Das Kribbeln steigt – Freitag geht’s endlich wieder los

Das Warten hat ein Ende.  80 Tage liegen zwischen Abstiegstränen und Vorfreude auf die 2.Liga. Die Generalprobe am Samstag gegen den AS Monaco ist mit einem schönen 3:1 Sieg geglückt. Und das Fieber auf Freitag 20:30 Uhr steigt. Nordderby Flutlicht – Was kann es besseres geben, als die neue Saison vor ausverkauftem Haus zu eröffnen?

Am Freitag, geht es auch endlich für mich, nach gefühlter Ewigkeit, wieder ins Stadion. Die Aufregung steigt allmählich. Die Ungeduld nimmt zu. Ich will endlich diese Mannschaft spielen sehen. Die Testspiele, wie gegen Moskau, Wien und Monaco waren sehr vielversprechende. Natürlich darf man diese Testspiele jetzt nicht überbewerten. Aber man hat schon gesehen, was für eine Art Fußball sich Christian Titz für die neue Saison vorstellt.

Das Casting „Wer wird der Neue in der Innenverteidigung?“ geht weiter

Nachdem Joseph Baffo sich am Montag den medizinischen Leistungstests im UKE Athletikum Hamburg-Eppendorf unterzogen hatte, sollte er am Dienstag Morgen ein Probetraining mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz absolvieren. Dann am frühen Vormittag aber die Nachricht: Das Probetraining für den 25-Jährigen Schweden, der zuvor bei Eintracht Braunschweig gespielt hat, fällt aus. Grund – Die Ergebnisse der Leistungstests zu schlecht – Nach Einschätzungen der Mediziner wird Baffo sechs bis acht Wochen brauchen, um die nötige Fitness zu erreichen. Für den HSV ist das keine Soforthilfe, deswegen fällt der 25-Jährige leider raus. Mögliche weitere Kandidaten sind nach Medienberichten Zambrano und Bicakcic. Der Transfer von Ermin Bicakcic hakt wohl allerdings noch ein wenig, da die Gehaltsvorstellungen zwischen Spieler und Verein noch ein wenig auseinander liegen. Aus dem HSV-Nachwuchs stehen aktuell noch Stephan Ambrosius und Jonas David zur Vefügung. Es ist zwar gut, dass wir guten und talentierten Nachwuchs in der Hinterhand haben, dennoch brauchen wir nach den schweren Knieverletzungen von Gideon Jung und Kyriakos Papadopoulos gestandene Verstärkung. Ein weiterer Ausfall von Big Rick oder unserem Schotten David Bates wäre schwer zu kompensieren.

Santos – Auf dem Absprung?

Mittlerweile ist unsere Nummer 6 aus der Startelf nicht mehr wegzudenken. Hat sich in den vergangenen Monaten zu einer echten Säule entwickelt. Klar, dass seine Qualität auch bei anderen Vereinen das Interesse geweckt hat. Der FC Schalke hat nach der schweren Verletzung von Linksverteidiger Bastian Oczipka, Bedarf und zeigt Interesse. Der HSV, der Santos fest eingeplant hat und ihn nicht ziehen lassen will, wäre wohl nur bei einer unmoralischen Ablösesumme (ca.25 Mio.) gezwungen, Santos gehen zu lassen.  Im Trainingslager in Bad Erlach sagte er im Interview mit der Mopo, dass er weiß, was er am HSV habe und die zweite Liga auch nicht als Rückschritt sieht. Ein weiter Grund zu bleiben Christian Titz und das System  – „Das System macht mir viel Spaß. Es passt zu meinem Spiel. Es geht nicht darum, nur den Ball weit nach vorne zu schießen. Wir suchen nach spielerischen Lösungen. Dadurch kann ich mich am besten mit meinen Stärken einbringen“, sagt Santos. Mittlerweile sind knapp drei Wochen nach diesen Aussagen vergangen. Angeblich hat sich Santos Volker Struths Agentur SportsTotal angeschlossen, will nach Bild-Infos einen schnellen Wechsel… Ich hoffe sehr, dass Santos dem HSV erhalten bleibt. Ein Spieler auf der linken Verteidigerposition, mit seiner Qualität, ist nicht so schnell und einfach zu ersetzen.

Cleber bietet sich Hamburg an

So richtig glücklich ist er in seiner Heimat nach dem Wechsel nicht geworden, Viele Verletzungen warfen ihn zurück… Und jetzt ist er auch noch an einen anderen brasilianischen Verein ausgeliehen. Cleber hat nun registriert, dass es in der Defensive des HSV wohl Bedarf gibt. „Ich habe nach meinem Abschied realisiert, wie schön es in Hamburg ist. Besonders den Fans, die mich immer unterstützt haben, bin ich noch immer sehr dankbar.“ Ich weiß nicht so Recht was ich davon halten, auf der einen Seite, kennt er den HSV immerhin schon,  auf der anderen Seite weiß ich nicht, ob Cleber in das Konzept von Titz reinpasst. . . . Warten wir mal ab!

Fiete Arp mit Traumtor bei der U21

Im Spiel gegen den AS Monaco gab es für Fiete lediglich 8 magere Einsatzminuten. Um weiter Spielpraxis zu sammeln, schickte Christian Titz seinen Stürmer zur U21. Dort stand das Saisonspiel gegen den BSV Schwarz-Weiß Rehden an.  Fiete erzielte mit einem schönen Lupfer das Tor zum 1:0. 1:0 war dann schließlich auch der Endstand und die ersten drei Punkte der U21 sind eingefahren.

Das Projekt Profi kann starten – Das Abendblatt begleitet ein Jahr lang Talent Stephan Ambrosius

In einer neuen Serie begleitet das Hamburger Abendblatt Abwehrspieler Stephan Ambrosius, der diese Vorbereitung den Sprung zu den Profis geschafft. Finde die Idee, einen jungen Spieler, über ein Jahr zu begleiten, einfach genial. Ich hoffe er bleibt gesund und  geht seine Schritte. Hier im Video habt ihr schon mal einen kleinen Einblick https://www.abendblatt.de/hamburg/article214970261/Projekt-Profi-Stephan-Ambrosius-beim-HSV.html

So das war es erstmal von mir! Wer ist Freitag auch im Stadion 🏟?

Ein Kommentar zu „Das Kribbeln steigt – Freitag geht’s endlich wieder los

  1. Ja, das Kribbeln im Bauch steigt gewaltig. Die Vorfreude ist groß und die ersten drei Punkte zur neuen Saison wollen eingefahren werden – auch wenn es gegen die Holstein aus Kiel kein Selbstläufer wird. Es gibt so viele, die aufgrund der Abgänge einiger Spieler Kiel ganz weit unten sehen. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen und würde mir für die Störche wünschen, dass sie eine ähnliche, tolle Leistung wie in der letzten Saison zeigen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s