Die Akkus sind wieder voll – Die Vorbereitung für die neue Saison kann losgehen

Die Sommerpause ist vorbei!

Nun mehr fünf Wochen hatten unsere Profis nun Zeit sich von der vorerst letzten Bundesliga-Saison des HSV zu erholen. Fünf Wochen Zeit die Reserven wieder aufzuladen und Energie bei  der Familie oder in der Ferne zu tanken. Am Donnerstag, 21. Juni bittet Trainer Titz seine Jungs zum Laktattest. Hier wird sich auch feststellen, wer  die letzten fünf Wochen nur relaxt hat 🙂 Aber so schätze ich unsere Profis nicht ein. Ich denke die Vorfreude auf die neue Saison ist groß. Wie sagte unsere Nummer 8 Lewis Holtby heute so schön in der Mopo  „Es herrscht ein Jetzt-erst-recht-Gefühl“.

Am Samstag 23. Juni findet das erste öffentliche Training statt, bevor ins erste Trainingslager nach Glücksburg geht. Wer von Euch dabei ist, wird einige neue Gesichter bei unserer Mannschaft sehen.  Christoph Moritz, Manuel Wintzheimer und David Bates werden die ersten neuen Gesichter sein. Pierre Lasogga und Alen Halilovic kehren in den Volkspark zurück. Ob die beiden zum endgültigen Kader von Christian Titz zählen, steht in meinen Augen noch nicht hunderprozentig fest. Bei der Personalie Halilovic könnte ich mir vorstellen, dass man mit ihm plant. Bei Lasogga  wird es sich zeigen. Bei anderen Angeboten wird er, denke ich, den Verein verlassen und wechseln.  Anders sieht es bei Douglas Santos aus. Santos wird den Schritt in die 2. Liga gehen und seinen Vertrag (läuft bis 2021) nach Mopo-Infos respektieren und erfüllen. Diese Entscheidung finde ich wirklich gut. Mit Santos, Holtby, Hunt, Sakai, Pollersbeck und Jung hat man ein gutes und starkes Grundgerüst, um die man die jungen Wilden gut einbauen kann.

Ob Bobby Wood nach seinem Sonderurlaub zurückkehren wird, steht auch noch nicht fest. Borussia Mönchengladbach hat nach Bild-Infos ernsthaftes Interesse beim HSV hinterlegt. Würde der Wechsel von Hannovers Niklas Füllkrug platzen, wäre Bobby Wood die erste Alternative. Martin Kind will seinen Topstürmer nicht ziehen lassen. Die Chancen stehen also gar nicht so schlecht. Woods Ausstiegsklausel liegt bei 8 Mio. Euro. Sowohl für den HSV als auch für Bobby wäre es eine gute Lösung, wenn Gladbach ihn unter Vertrag nimmt.

#Rautedich lebenslang Lewis Holtby!

Apropos Lewis Holtby.  Wir Fans haben uns ja schon alle gefreut, als er seinen Vertrag verlängert hat. Und da haben wir alle schon gesagt „Einer der die Raute wirklich im Herzen trägt“. Heute verkündet unsere Nummer 8 kurz vorm Trainingsstart, dass er sich so sehr mit dem HSV verbunden fühlt und die lebenslange HSV-Mitgliedschaft erworben hat. Dieser Typ ist einfach nur der HSV. Und wie er selbst sagt, fehlt im Prinzip nur noch das HSV-Tattoo auf der Brust.

Mittlerweile sind wir einfach über 81.377 Mitglieder (Stand: 01.06.2018). 81.377 und mehr Leute, die hinter der schwarz-weiß-blauen Raute stehen und den HSV mit ganzem Herzen supporten. W A H N S I N N !

Ekdal, Kostic und Sakai mit Siegen zum WM-Auftakt

Drei HSV-er bei der WM 2018 in Russland dabei =  Drei mal 3 Punkte. Was ein Auftakt für unsere WM-Fahrer. Ekdal spielte gut 70 Minuten beim 1:0  Sieg gegen Südkorea. Da guckt man mal kurz das Spiel und entdeckt auch noch zwei Ex-HSVer. Auf Schwedens Seite ist es  Marcus Berg, der aktuell in der 1.Liga der Vereinigte arabischen Emiraten beim FC Al-Ain spielt. Auf Südkoreas Seite ist es Heung Ming Son. Der Sonny –  da geht einem gleich das Herz auf. Wie gerne würde ich ihn zurück nach Hamburg holen…
Kostic wurde gegen Costa Rica eingewechselt,  gewann auch 1:0. Und Sakai verfolgte das furiose Spiel gegen Kolumbien 90 Minuten von der Bank aus. Schade Go, aber dafür 3 wichtige Punkte im Gepäck!  Am Samstag kommt es für #DieMannschaft zum Endspiel gegen Schweden. Damit ein Sieg eingefahren werden kann, muss eine Einheit auf dem Platz stehen, die sich mit Herz und Seele für dieses Spiel zerreißt und kämpft bis zum Ende. Ich will keine 11 Einzelspieler sehen, die mit einer so großen Arroganz spielt, dass jeder Fan die Krise bekommt und am Liebsten den TV aus dem Zimmer werfen möchte.  Ich bin von einem Sieg überzeugt, wenn an den richtigen Schrauben gedreht wird und ein Marco Reus von Beginn an spielend darf. Nun ja am Samstag Abend nach der  ersten öffentlichen Trainingseinheit von unserem HSV sind wir schlauer . . .

Was sind denn Eure Tipps für das Deutschland-Spiel am Samstag gegen Schweden?

 

Sorry, dass es letzte Woche keinen neuen Blog von mir gab. Irgendwie war ich ziemlich busy 😀  Ich hoffe Ihr verzeiht mir das!

Bis dahin nur der HSV!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s